ABGESAGT! - Wegweisende Gemeindeversammlung am 2. Sept. 2020

DIE GEMEINDEVERSAMMLUNG VOM 2. SEPT. IST WEGEN CORONA ABGESAGT

Am 2. September 2020 steht uns eine wegweisende Gemeindeversammlung bevor.

Der Vorstand der FDP Unterentfelden ist davon überzeugt, dass der Zukunftsraum Aarau ein Glücksfall für Unterentfelden ist und wir empfehlen Ihnen - zusammen mit einem überparteilichen Komitee - ein deutliches Ja.

Wie Sie sicher schon festgestellt haben, hat sich in den vergangenen Wochen Widerstand gegen das Projekt geformt. Dabei konzentrieren sich die Gegner stark auf Details und es wird mit Emotionen argumentiert. Es scheint uns deshalb wichtig, dass man bei diesem Generationenprojekt das grosse Ganze nicht aus den Augen verliert. 

Als Unterentfeldner Ortsteil der neuen Stadt Aarau können wir…

  • gemeinsam als Stadt planen und lokal in den Stadtteilen handeln.
  • dank deutlich verbesserter Finanzlage wichtige Investitions- und Sanierungskosten gemeinsam tragen (z.B. Schulhäuser, Freizeitanlagen).
  • stärker mitbestimmen bei der Gestaltung unseres Lebensraumes (z.B. Verkehrs-, Wirtschafts- und Raumplanung).
  • von mehr kantonaler und nationaler Ausstrahlung und somit einer besseren Verhandlungsbasis profitieren (z.B. Intercity-Halt).
  • Synergien in der Verwaltung nutzen und gleichzeitig die dezentralen Verwaltungsstandorte mit Schalterpräsenz in Unterentfelden erhalten.
  • dank der finanziellen Stabilität und den freiwerdenden Synergien die Unterentfelder Identität stärken; es bleibt mehr übrig für lokale Traditionen und unsere Infrastruktur.

 

Wie können Sie das Projekt „Zukunftsraum Aarau“ unterstützen?

Mobilisieren Sie Nachbarinnen, Nachbarn und Bekannte aus unserem Dorf und erscheinen Sie zahlreich an der Gemeindeversammlung vom Mittwoch, 2. September 2020.

Selbstverständlich sind Sie auch herzlich willkommen, falls Sie bisher noch nie (oder schon lange nicht mehr) an einer Gemeindeversammlung teilgenommen haben.

Jede Stimme zählt!

Unser Angebot: Um die Hürde vom allfälligen ersten Mal an einer Gemeindeversammlung etwas zu verkleinern, werden Sie von Lucia Engeli und Marion Fischer um 19.40 Uhr vor dem Gemeindehaus begrüsst, um dann gemeinsam zur Büntenhalle zu gehen.