Blog

Am 15. Mai stimmt die Aargauer Bevölkerung über die Änderung des Steuergesetzes ab. Mir ist es sehr wichtig, dass dieses Gesetz in Kraft tritt. Wieso stimmen wir überhaupt ab? Weil Links-Grün das Behördenreferendum ergriffen hat. Im Rat wurde dem Geschäft mit 94 zu 39 zugestimmt.

Die Revision beinhaltet folgende Komponenten:

  1. Etappierte Senkung der Gewinnsteuern von 18,6 Prozent auf 15,1 Prozent im Jahr 2024 für Unternehmen mit einem Gewinn von über 250‘000 Franken
  2. Erhöhung des Pauschalabzugs für Versicherungs- und Sparkapitalzinsen für Alleinstehende von 2‘000 auf 3‘000 Franken beziehungsweise von 4‘000 auf 6‘000 Franken für Ehepaare.
Weiterlesen

Bereits das dritte Wochenende hintereinander wurden in Unterentfelden Plakate des Ja-Komitees für die Steuergesetzrevision «Vorteil für Alle – Ja zum Steuergesetz» gezielt beschädigt. Die FDP Unterentfelden verurteilt die Beschädigung von Abstimmungsplakaten und appelliert an die Fairness und Toleranz der Gegner der Abstimmungsvorlage vom 15. Mai 2022.

Weiterlesen